The inner cave

Im Frankfurter Städel hängt dieses Bild von Olafur Eliasson. Es trägt den Titel: The inner cave – 36 parts. Ich habe mich vor dieses Kunstwerk gestellt und es fotografiert, einfach mit meinem Smartphone, ohne jede Bearbeitung und Optimierung. Erst dachte ich, na ja, nicht gerade gelungen. Auf den zweiten Blick entdeckte ich mich mitten im Bild. Da stehe ich im Bild mit all meinen Persönlichkeitsanteilen, schaue in meine innere Höhle. Und ich verstehe dieses Bild und mich viel besser, seit ich eine Fortbildung besucht habe, bei der es um innere Persönlichkeitsanteile ging, the inner familiy system nach Richard Schwartz. Es ist für mich richtig spannend, meine Persönlichkeit mehr und mehr zu entdecken, auf Forschungsreise in mein Selbst zu gehen und dann, immer wieder, manchmal vielleicht nur für einen kurzen Moment, wahrzunehmen, wer ich in meinem Kern wirklich bin. Dann stehe ich mitten im Bild, in dem von Eliasson und noch vielmehr in meinem ganz eigenen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s