zeitvergessen

Zeitvergessen zu sein erlebe ich als sehr entspannten Zustand, leider auch als eher seltenen Zustand. Ich wurde einmal gefragt, wann und bei was ich einfach die Zeit vergessen könne. Ich musste nicht lange überlegen: Beim Orgelspielen. Ja, da kann es vorkommen, dass ich völlig das Zeitgefühl verliere und gar nicht merke, dass ich schon seit über einer Stunde an der Orgel sitze. Es sind dies Momente, in denen ich mich eins fühle mit mir. Da verschmelzen der Raum und der Klang mit mir und plötzlich ist die Zeit vergessen. Es sind wunderbare Momente.
Für die Frage, wann und wo ich die Zeit vergesse, bin ich sehr dankbar. Sie hat in mir die Erinnerung ans Orgelspielen wachgerufen. Die Sehnsucht nach diesen zeitvergessenen Augenblicken motvierte mich, nach jahrelanger Pause mich diesem Instrument wieder intensiver zu widmen. Und ich genieße es, zeitvergessen an der Orgel zu sitzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s